Über uns

Wir entwickeln und optimieren seit mehr als 25 Jahren komplexe mechatronische Antriebssysteme.

Mit der einzigartigen Mess- & Prüftechnologie MagHyst® können Magnetaktoren über deren gesamten Lebenszyklus analysiert und qualitativ bewertet werden.

Die Herausforderungen unserer Zeit verlangen immer komplexere, effizientere und ressourcenschonendere Antriebssysteme.
Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit weltweit agierenden Innovationsführern aus dem Automobil- und Industriebereich können wir Sie optimal bei der Entwicklung und Optimierung Ihrer Produkte von morgen unterstützen.

Unser Ziel ist es, mit jeder Antriebslösung einen Mehrwert für unsere Kunden schaffen.

MagHyst® technology in Entwicklung, Fertigung und zur Zustandsüberwachung von Magnetsystemen stellt einen wichtigen Baustein zur Optimierung der Prozesse und Umsetzung Ihrer Industrie 4.0-Strategie dar.

Leitmotiv der Ilmenauer Mechatronik GmbH

Ihre Vorteile auf einen Blick

Firmengeschichte

1992

Gründung des Steinbeis Transferzentrum Mechatronik (STZ) durch Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. h. c. Eberhard Kallenbach

2005

Umzug vom Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau
in das neu errichtete Firmengebäude und den jetzigen Unternehmenssitz

2010

Fortführung und Ausbau der erfolgreichen Entwicklung des STZ Mechatronik durch die Steinbeis Mechatronik GmbH

2015

Übernahme durch den Kendrion Konzern
Umfirmierung in Kendrion Mechatronics Center GmbH (KMC)

2018

Ausgründung der Ilmenauer Mechatronik GmbH
Übernahme des KMC inkl. aller Mitarbeiter, Rechte und Patente

2019

Unternehmensbeteiligung durch die Jenaer Antriebstechnik GmbH